2015

  • Bruno Wenk: Das semantische Web steht nicht mehr vor der Tür - es ist bereits eingetreten. BIS Kurs, Aarau, 01.10.2015.
  • Bruno Wenk: E-Books: Neue Technologien.  Vortrag im Rahmen der BIS Fachtagung "Thesen, Trends und Themen bei den E-Books, Aarau, 22.09.2015.
  • Bruno Wenk: E-Books für alle: Inklusion mit Hilfe neuer Technologien.  Vortrag im Rahmen des 32. Österreichischen Bibliothekartages 2015, Wien,  18.09.2015.
  • Bruno Wenk: Digital Media. Impulsreferat im Rahmen des Erasmus Intensivprogramms „IP Engineering Visions“, Interstaatliche Hochschule für Technik NTB Buchs, 28. August 2015.

2014

2013

  • Bruno Wenk: E-Books, deren Mehrwert in den Rechtswissenschaften und die Nutzung mobiler Endgeräte. Referat im Rahmen der Fortbildungsveranstaltung „E-Books in juristischen Bibliotheken“ der Arbeitsgemeinschaft für juristisches Bibliotheks- und Dokumentationswesen (AjBD), Koblenz, 8. November 2013.
  • Bruno Wenk: Kooperative Weiterentwicklung von offenen Bildungsinhalten im Format EPUB 3. Zeitschrift für Hochschulentwicklung, 4(2013)8.
  • Bruno Wenk: Die Bibliographic Framework Initiative (BIBFRAME) der Library of Congress – Offene verknüpfte Datensätze. arbido, 4(2013), S.19-21.
  • Bruno Wenk: Linked in(to) the future. Impulsreferat im Rahmen des Erasmus Intensivprogramms „IP Engineering Visions“, Saarbrücken, 29. August 2013.
  • Bruno Wenk: Mobile Medien im Unterricht. Workshop mit Lehrkräften der Berufsmittelschule am Berufsbildungszentrum bbz Biel. Biel, 09. August 2013.
  • Bruno Wenk: The Distributed Classroom: Conceptualized Flexibility. ECE/ECTC 2013, 14. Juli 2013. Brighton, UK.
  • Bruno Wenk: Informatik im Alltag – Programmieren mit Scratch. Jugend Technikum, NTB Buchs, 19. Juni 2013.
  • Bruno Wenk: Die Sichtbarkeit von Bibliotheken im Web verbessern. Jahrestagung der Fachkommission Fachhochschulbibliotheken (FHB) zum Thema „Die mobile Bibliothek“, Chur, 14. Juni 2013.
  • Rudolf Mumenthaler, Bruno Wenk: Das E-Book als (wirklich) neues Medium. 5. Kongress Bibliothek & Information Deutschland, Leipzig, 13. März 2013.
  • Rudolf Mumenthaler, Bruno Wenk: Das (noch) nicht genutzte Potential von E-Books. Präsentation anlässlich des 12. InetBib-Tagung vom 4. bis 6. März 2013 an der Humboldt-Universität zu Berlin.
  • Bruno Wenk: Distributed Classroom - Concepts and First Experiences. Electronic Poster Session an den Eduhub days 2013. 30. – 31. Januar 2013, St.Gallen.

2012


2011

  • Rolf Hofstetter, Bruno Wenk: Freies WLAN in den Alpen. In: Churer Schriften zur Informationswissenschaft (47): Arge Alp Tagung - Informationsgesellschaft und Infrastrukturpolitik im Alpenraum. Chur, 2011.

2010


2009

  • Niklaus Stettler, Bruno Wenk: Archivierung und Historisierung von Geodaten - Fragen aus informationswissenschaftlicher Perspektive. Vortrag im Rahmen des Kolloqiums 'Forschung im Bereich Historisierung und Archivierung von Geodaten', Bundesamt für Landestopografie swisstopo. Bern, 3. Juli 2009.

2008

  • Sonja Öttl, Joachim Pfister, Niklaus Stettler, Martin Studer, Bruno Wenk: Garden Memory Goes Public: ein ontologiebasiertes Informationssystem zur Gartendenkmalpflege. In: Ockenfeld, Marlies (Hrsg.): Proceedings der 30. DGI Online-Tagung. 15.-17.10.2008, Frankfurt am Main. S. 247-257.


Architektur von Informationssystemen

Digitales Publizieren und Multimediasysteme

Grundlagen Web

HTML5 & CSS3

Multimediasysteme

Informationsvisualisierung für Ingenieure

Informatik, Internet & Web (2.0)

WebRTC

Distributed Classroom